Potsdam im Team

Programm 2021

März
April
Mai
Juni
Das Team
Unser Angebot
Kontakt
Impressum


Programm Mai 2022
 


Mai 2022

Führungen durch Potsdam, Berlin und drumherum

BERLIN
Kosten pro Führung: 6 € bis 10 € pro Person
Dauer der Führung: 2,5 bis 3 Stunden

POTSDAM
Kosten pro Führung: 6 € bis 9 € pro Person
Dauer der Führung: 1 bis 2,5 Stunden

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist zu sämtlichen Führungen eine Anmeldung erforderlich!


01.05. (So) Führung durch den Karl-Foerster-Garten

Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug durch die verschiedenen Themengärten vermittelt viel Wissenswertes über die Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten Staudenzüchter Karl Foerster.

Treff: 11:00 Uhr, 14469 Potsdam Bornim, Am Raubfang 6, vor dem Gartentor
Anmeldung: foerstergarten@potsdam-berlin.de


05.05. (Do) AfterWork-Rundgang - Geschichte zum Feierabend

Ein heiterer Streifzug durch den Park Sanssouci und die angrenzende Jägervorstadt bis zum Brandenburger Tor.

Treff: 17:00 Uhr, Am Grünen Gitter 1, Allee nach Sanssouci
Anmeldung: Frauke Leßner; fraukelessner@aol.com, www.stadtfuehrer-potsdam.de


08.05. (So) Potsdam und Europa - ein Familienspaziergang am Muttertag

Als Sehnsuchtsort der Herrschenden gebaut, wird das Stadtbild Potsdams von vielen europäischen Einflüssen geprägt. Machen Sie sich mit mir in der Innenstadt auf die Suche nach dem europäischen Geist (geeignet für Kinder ab 8 Jahre, Kinder 5,00 EUR).

Treff: 12:00 Uhr, am Obelisk auf dem Alten Markt
Anmeldung: Ursula Naescher; Potsdam-Naescher@web.de


11.05. (Mi) Von Tor zu Tor – Die Lindenstraße

300 Jahre Geschichte spiegeln sich in der Lindenstraße. Sie hören von Handwerkern, Brauern und Manufakturen, erleben Ostalgie, ein Freudenhaus und erfahren die Geschichte des "Lindenhotels" und des Militärwaisenhauses. Der Rundgang führt vom Jägertor zum Neustädter Tor.

Treff: 17:00 Uhr, Jägertor in der Hegelallee
Anmeldung: Regina Ebert; regina-ebert@potsdam-berlin.de


15.05. (So) Führung durch den Karl-Foerster-Garten

Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug durch die verschiedenen Themengärten vermittelt viel Wissenswertes über die Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten Staudenzüchter Karl Foerster.

Treff: 11:00 Uhr, 14469 Potsdam Bornim, Am Raubfang 6, vor dem Gartentor
Anmeldung: foerstergarten@potsdam-berlin.de


21.05.2022 (Sa) Die Russische Kolonie Alexandrowka – Denkmal oder Wohnen

Von Friedrich Wilhelm III. wurde die Russische Kolonie als Denkmal nach dem Tod des Zaren Alexander I. errichtet. Während der Führung erfahren Sie die Geschichte vom Beginn mit den Sängern bis in die heutige Zeit. Wir gehen bis zur russischen Kirche Alexander Newski auf dem Kapellenberg (witterungsabhängig).

Treff: 13:30 Uhr, Tramhalt "Reiterweg/Alleestraße" (92, 96)
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22


21.05. (Sa) Auf den Spuren von Friedrich II. durch seine Gartenvision

Unser Abendspaziergang führt uns durch einen älteren Teil des Parks. Es begann mit einem Küchengarten von Friedrich Wilhelm I. und erhielt den Namen Marlygarten. Sein Sohn Friedrich II. hatte andere Visionen und wir erleben seinen Garten um das Schloss Sanssouci, die Bildergalerie und den östlichen Teil des Gartens. Unser Rundgang endet am Obelisk.

Treff: 17:30 Uhr, Park Sanssouci – Eingang Grünes Gitter
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22


28.05. (Sa) Freundschaftsinsel – die grüne Lunge von Potsdam

Freundschaftsinsel hatte neben Nutzgärten auch schon Mitte 19. Jh. einen Ausschank für Gäste. Heute ist sie nicht nur im Sommer ein grünes Ziel im Zentrum Potsdams.

Treff: 17:30 Uhr, am Eingang zur Freundschaftsinsel auf der Langen Brücke
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22


29.05. (So) Der Stadtkanal – ein blaues Band führte durch Potsdam

Von Anfang bis Ende geht es entlang des ehemaligen Kanals quer durch die Stadt und seine Geschichte. Eine Gracht zwischen Traum und Wirklichkeit - anhand von Fotos lässt sich die ehemalige Schönheit noch erahnen. Er war immer mit vielen Problemen behaftet und nicht weniger vielen Schwierigkeiten seit 2000 mit Beginn der Wiederherstellung.

Treff: 10:30 Uhr, Tramhalt Burgstraße/Klinikum (93, 94)
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22

© 2007-2021