Potsdam im Team

Programm 2021

März
April
Mai
Juni
Das Team
Unser Angebot
Kontakt
Impressum


Programm Juni 2022
 


Juni 2022

Führungen durch Potsdam, Berlin und drumherum

BERLIN
Kosten pro Führung: 6 € bis 10 € pro Person
Dauer der Führung: 2,5 bis 3 Stunden

POTSDAM
Kosten pro Führung: 6 € bis 9 € pro Person
Dauer der Führung: 1 bis 2,5 Stunden

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist zu sämtlichen Führungen eine Anmeldung erforderlich!


02.06. (Do) AfterWork-Rundgang - Geschichte zum Feierabend

Ein heiterer Streifzug durch den Park Sanssouci und die angrenzende Jägervorstadt bis zum Brandenburger Tor.

Treff: 17:00 Uhr, Am Grünen Gitter 1, Allee nach Sanssouci
Anmeldung: Frauke Leßner; fraukelessner@aol.com, www.stadtfuehrer-potsdam.de


03.06 (Fr) Potsdam und Europa - eine Entdeckungstour mit dem Fahrrad

Als Sehnsuchtsort der Herrschenden gebaut, wird das Stadtbild Potsdams von vielen europäischen Einflüssen geprägt. Machen Sie sich mit mir in der Innenstadt auf die Suche nach dem europäischen Geist. Dauer: 2,5 Stunden, Preis pro Person: 15 €.

Treff: 17:00 Uhr, am Obelisk auf dem Alten Markt
Anmeldung: Ursula Naescher; Potsdam-Naescher@web.de


04.06. (Sa) Über den Broadway - unsere Fußgängerzone

Unsere Einkaufsmeile ist nicht nur eine Flaniermeile, sondern bietet somit viele Facetten. Dazu gibt es kurze Stippvisiten in einige Seitenstraßen und Hinterhöfe. Sie werden erfahren, was sich alles auf dem Broadway abspielte.

Treff: 13:30 Uhr, Brandenburger Tor - Stadtseite
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22


04.06. (Sa) Auf den Spuren von Friedrich II. durch seine Gartenvision

Unser Abendspaziergang führt uns durch einen älteren Teil des Parks. Es begann mit einem Küchengarten von Friedrich Wilhelm I. und erhielt den Namen Marlygarten. Sein Sohn Friedrich II. hatte andere Visionen und wir erleben seinen Garten um das Schloss Sanssouci, die Bildergalerie und den östlichen Teil des Gartens. Unser Rundgang endet am Obelisk.

Treff: 17:30 Uhr Park Sanssouci – Eingang Grünes Gitter
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22


05.06. (So) Führung durch den Karl-Foerster-Garten

Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug durch die verschiedenen Themengärten vermittelt viel Wissenswertes über die Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten Staudenzüchter Karl Foerster.

Treff: 11:00 Uhr, 14469 Potsdam Bornim, Am Raubfang 6, vor dem Gartentor
Anmeldung: foerstergarten@potsdam-berlin.de


08.06. (Mi) Die Dortustraße

Die ehemalige Waisenstraße wurde 1948 in Würdigung des 100. Jahrestages der Märzrevolution von 1848 in Dortustraße umbenannt. Während der Führung sehen Sie das Geburtshaus von Max Dortu, erhalten Informationen zum neuen Kreativquartier, erfahren wo sich die Gäste der Potsdamer Kasinogesellschaft amüsierten und schauen in ausgewählte Höfe.

Treff: 18:00 Uhr, vor dem Rechenzentrum Ecke Breite Straße/Dortustraße
Anmeldung: regina-ebert@potsdam-berlin.de


10.06. (Fr) Führung durch den Karl-Foerster-Garten

Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug durch die verschiedenen Themengärten vermittelt viel Wissenswertes über die Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten Staudenzüchter Karl Foerster.

Treff: 18:00 Uhr, 14469 Potsdam Bornim, Am Raubfang 6, vor dem Gartentor
Anmeldung: foerstergarten@potsdam-berlin.de


12.06. (So) Lennés vergessener Park - Der Wildpark in Potsdam

Ein gemütlicher Waldspaziergang durch drei Jahrhunderte. Dieser Spaziergang verbindet Natur und Kultur auf besonders schöne Weise. Das wohlüberlegte und malerisch angelegte Wegesystem von Peter Joseph Lenné führt durch das ehemalige königliche Jagdrevier. Auf dem Weg liegen neben der Wildmeisterei, dem Wegestern und dem Kellerberg spannende Geschichten und allerlei versteckte Details.

Treff: 11:00 Uhr, Am Wildpark 1, 14469 Potsdam, Parkplatz Rückseite Tierklinik
Anmeldung: Frauke Leßner; fraukelessner@aol.com, www.stadtfuehrer-potsdam.de


18.06. (Sa) Vom Paradiesgarten entlang der Orangerie zum Sizilianischen Garten

Etwas abseits von den Hauptwegen führt uns der Weg durch einen Gartenteil des 19. Jahrhunderts. Vom Paradiesgarten als Refugium der Ruhe geht der Weg an der Orangerie mit den riesigen Pflanzhallen entlang zum Sizilianischen Garten, der einen Gartenteil als Italien in Preußen darstellt.

Treff: 17:30 Uhr, Bushalt "Orangerieschloss" (695)
Anmeldung: Gisela Panning; 0331-280 16 22


19.6. (So) Hinter den Kulissen der Potsdamer Altstadt

Der Rundgang durch die 1. und 2. barocke Stadterweiterung führt zu versteckten Gebäuden, Höfen und Gärten. In den letzten Jahren wurden viele Quartiere und Innenhöfe bebaut. Sie erfahren, wo Fabriken verschwanden, wie Höfe sich veränderten und neuer Wohnraum entstand.

Treff: 14:30 Uhr, 14467 Potsdam, Breite Straße 1 A, vor dem Eingang zum Filmmuseum
Anmeldung: regina-ebert@potsdam-berlin.de


23.06. (Do) Steinstücken- einst Exklave- und heute?

Keine 200 Einwohner auf 12 ha. Grund am Rande von Berlin - Potsdam direkt vor der Tür! Ein brisantes Politikum nach 1945 bis zum guten Ende durch die Wende.

Treff: 11:00 Uhr, Bushalt Stahnsdorfer Brücke (Bus 118 und 694)
Anmeldung: Gabriele Schiffner; gabr.schiffner@gmx.de


24.06. (Fr) Führung durch den Karl-Foerster-Garten

Der Garten in Potsdam Bornim ist ein bedeutendes Zeugnis europäischer Gartenkultur. Der Streifzug durch die verschiedenen Themengärten vermittelt viel Wissenswertes über die Anlage und ihren Schöpfer, den berühmten Staudenzüchter Karl Foerster.

Treff: 18:00 Uhr, 14469 Potsdam Bornim, Am Raubfang 6, vor dem Gartentor
Anmeldung: foerstergarten@potsdam-berlin.de


26.06. (So) Bertinistraße – Einst und jetzt

Die Bertinistraße wurde im 19. Jh. ein ausgewähltes Villengebiet entlang des Jungfernsees. Nach 1961 wurde sie zu einem Grenzbereich und nach dem Fall der Mauer wurde das Areal wiederentdeckt. Sogar die Villa Jacobs wurde wiederaufgebaut und auch der von Lenné gestaltete Garten wurde wieder rekonstruiert (nicht zu besichtigen).

Treff: 10:30 Uhr, Bushalt Höhenstraße (603), Endhaltestelle
Anmeldung: Gisela Panning; 0331 – 280 16 22

© 2007-2021